ÜBER MEINE ARBEIT . LEISTUNGEN . MEINE AUSBILDUNG . SEMINARE . KONTAKT
ÜBER MEINE ARBEIT
LEISTUNGEN
MEINE AUSBILDUNG
SEMINARE
KONTAKT

KLAR IM KOPF

VOLL IM HERZ

PETRA SPRINGER-LANGTHALER

schrift
sharpimg2 sharpimg

PETRA SPRINGER-LANGTHALER

KINESIOLOGIE . PSYCHOLOGISCHE BERATUNG . SUPERVISION

PETRA SPRINGER-LANGTHALER

KINESIOLOGIE
PSYCHOLOGISCHE BERATUNG
SUPERVISION
ÜBER MEINE ARBEIT
Zu einem gesunden „Ich“ gehören Selbstachtung, Selbstkritik, Selbstsicherheit, Selbstverständnis, Selbstwirksamkeit - ein ganzes „Inneres Team“. Ein gesundes „Ich“ findet seinen richtigen Platz in einem System (einem „Äußeren Team“, d.h. Familie, Arbeitsumfeld u.a.), um ein kraftvolles „Wir“ zu bilden.
Ziel meiner Arbeit ist, diesen Zustand und die dazu nötige Balance im „Inneren Team“ herzustellen.

Die Kombination zwischen Kinesiologie (Körper-Energiearbeit), psychologischer Beratung bzw. Supervision und systemischer Aufstellungsarbeit bietet eine ganzheitliche Sichtweise auf die Dinge, scheinbar Unsichtbares wird sichtbar.

Durch ein ausführliches Gespräch, den kinesiologischen Muskeltest und von systemischer Aufstellungsarbeit geleitete Intuition lassen sich für jeden Menschen das individuelle Energiebild, eventuelle Blockaden und die passenden Lösungsstrategien finden.

Außerdem ist die Fünf-Elemente-Lehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ein Herzstück meiner Arbeit und fließt in alle anderen Methoden mit ein.
Oft ist meine Arbeit Teil einer Gesamtlösung und daher interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Medizinern, Physiotherapeuten oder Psychotherapeuten nötig.

Stellen Sie sich vor, trotz Krisensituationen und Überforderung Wenn Sie sich das zumindest vorstellen können und wollen, können wir zu arbeiten beginnen.
schrift
LEISTUNGEN
symb1
Kinesiologische Balancearbeit

Mit Hilfe des Muskeltests macht sich die Kinesiologie ein einfaches, präzises Rückmeldesystem des Körpers zunutze.
Das kinesiologische Austesten durch den Muskeltest bzw. das intuitive Erfassen des Energiesystems eines Menschen gibt einen Hinweis auf Blockaden im System der Meridiane (Energiebahnen) oder Chakren (Energiezentren).

Die Gesundheit des Menschen ist unter anderem vom freien Fluss der Lebensenergie in den Meridianen (Energiebahnen) abhängig. Das Ausgleichen des Energieflusses im menschlichen Körper ermöglicht eine deutliche Verbesserung der Energieressourcen und stärkt die Selbstheilungskraft auf der physischen und psychischen Ebene.

Die Ordnung oder auch Unordnung im energetischen System eines Menschen spiegelt sich in seinem gesamten Umfeld wider. Ein Energiesystem im Ungleichgewicht zeigt sich bei jedem Menschen auf unterschiedliche Art und Weise: Erschöpfungssymptome, Lustlosigkeit, Schlafstörungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Konzentrationsprobleme, verschiedene Ängste und emotionale Instabilität können Symptome dafür sein.

Ziel der Kinesiologie ist es, Energieblockaden zu erkennen, aufzulösen und den freien Energiefluss wiederherzustellen.
symb1
Psychologische Beratung
Einzel- oder Paarberatung

Es gibt Lebensphasen, in denen wir nicht „in der Spur“ sind, Krisen und Konflikte werden zu scheinbar unüberwindbaren Hürden. Oft reichen die eigene Resilienz (Widerstandsfähigkeit) und Reflexionsfähigkeit nicht aus, den Weg zurück zur Klarheit und Kraft zu finden. Die psychologische Beratung hilft, die herausfordernde Situation zu beleuchten: Ursachen, negative Konditionierungen und mögliche Energieräuber erkennen, verstehen und passende Lösungsstrategien finden. Rechtzeitig eingesetzt, kann die psychologische Beratung als Burn-Out-Prophylaxe dienen.

Ich begleite Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu einem selbst- wirksamen, authentischen Ich. Dieser Weg führt immer auch über die eigene Biografie, z.B. sammeln wir auf unserem Lebensweg von Beginn an Lösungsstrategien – wir übernehmen diese von unseren Eltern und anderen Menschen, die uns nahe sind bzw. waren. In Krisenzeiten greifen wir oft darauf zurück, obwohl sie vielleicht weder zu unserem eigenen Wesen noch zu den aktuellen Umständen passen.
symb1
Supervision
Einzel- und Gruppensupervision / Lehrsupervision

Supervision bedeutet, gemeinsam einen Überblick über Krisen- und Konfliktsituationen zu bekommen - raus aus einem aussichtslosen Tunneldenken, hinein in ein Denkfeld voller Möglichkeiten, Lösungen und Perspektiven.

Wo Menschen mit Menschen arbeiten bzw. Menschen zusammenarbeiten, können Konfliktsituationen auftreten. Konflikte binden die Energien, die dann im Arbeitsalltag fehlen, der Output unserer Arbeit wird für alle weniger zufriedenstellend. Nicht nur der Mensch leidet manchmal unter Erschöpfung, auch ein Teamgeist, ein Unternehmen oder ein Projekt kann erschöpfen. Ein wesentliches Ziel der Supervision ist es, die konstruktive, bewegende Kraft des Unternehmens bzw. Teams zu erkennen und zu nutzen. Einzel- bzw. Gruppensupervision muss nicht erst in Krisensituationen in Anspruch genommen werden, sie dient vielmehr als Prophylaxe. Rechtzeitig auf die noch vorhandenen Ressourcen zu schauen, Energieräuber zu erkennen und Problemen entgegenzusteuern, bewahrt uns vor Erschöpfungssymptomen und bringt uns mehr Effizienz, Leistungsfähigkeit und somit mehr zufriedenstellende Ergebnisse.

Als eingetragene Supervisorin in der Expertenliste der Wirtschaftskammer biete ich auch Lehrsupervision im Rahmen der Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater an.
symb1
Seminare

Kinesiologie / Aus- und Weiterbildung
Workshops - Vorträge.
img1 img2 img3 img4 img5
schrift
MEINE AUSBILDUNG
headshot
BERUFS- UND PRAXISBEZOGENE AUSBILDUNGEN:

Touch for Health (Anwender und Instruktor)
LEAP-Gehirnintegration nach Dr. Charles Krebs
SIPS nach Ian Stubbings
Chakren, Hormone, Enzyme, Frühkindliche Reflexe, NEP nach Hugo Tobar
Systemische Aufstellungsarbeit nach Dr. Martin Sourek
Psychologische Beratung und Supervision
schrift
SEMINARE
Touch for Health I – IV
Touch for Health ist aus der Applied Kinesiology Ende der 60er Jahre von dem Chiropraktiker Dr. John Thie, entwickelt worden, um dem Laien eine Methode zur Gesundheitsvorsorge und Selbsthilfe in die Hand zu geben. Dem Therapeuten vermittelt Touch for Health das Basiswissen der Kindesiologie. Viele - später entwickelte - kinesiologische Methoden haben ihren Ursprung im Touch for Health. Es ist das bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie.

Inhalte der TfH-Ausbildung:
  • Die Kunst des Muskeltestens
  • Die 14 Meridianmuskeln und ihre Untermuskeln
  • Das Meridiansystem - Wandlungsphasen der Fünf Elemente
  • Ausgleichstechniken auf lymphatischer, neurovaskulärer und Meridian-Ebene
  • Ausgleich von emotionalem Stress
  • Nahrungsmittel testen


Ziel:
Die Kursteilnehmer/innen lernen den kinesiologischen Muskeltest, der als Biofeedback des Körpers dazu dient, Energieblockaden festzustellen.
Mit dem Muskeltest wird der Energiefluss im Muskel getestet bzw. gemessen und falls notwendig mit den verschiedensten Stärkungsmethoden bzw. Stresslösetechniken wieder zum Fließen gebracht. Man nennt diesen Vorgang Balance oder Energieausgleich.
Die Kursteilnehmer/innen können die Methode bei sich selbst und im Familienkreis anwenden, aber auch die Inhalte von Touch for Health als Grundlage für die Tätigkeit als Kinesiologin/Kinesiologe nutzen.

Das Zertifikat wird vom International Kinesiology College (www.ikc-info.org) ausgestellt.
MODUL I
Fr. 06. März 2020  14.00 - 21.00 Uhr
Sa. 07. März 2020 09.00 - 18.00 Uhr
So. 08. März 2020 09.00 - 16.30 Uhr

MODUL II
Fr. 27. März 2020  14.00 - 21.00 Uhr
Sa. 28. März 2020 09.00 - 18.00 Uhr
So. 29. März 2020 09.00 - 16.30 Uhr

MODUL III
Sa. 25. April 2020  09.00 - 18.00 Uhr
So. 26. April 2020  09.00 - 16.30 Uhr

Supervisions-Übungstag
Fr. 17. April 2020   14.00 - 21.00 Uhr

KOSTEN
Insgesamt: 1.120,00 Euro (inkl. 20 % USt und Skript)
Wiederholer: 70,00 Euro (inkl. 20 % USt) pro Tag

KONTAKT UND ANMELDUNG
Petra Springer-Langthaler
E: info@klarerkopf.at
T: +43.650.240.98.78

KURSORT
Oftering (Details werden noch bekannt gegeben)


KiS – Kinesiologie im System I & II
Die Bilder der Seele sichtbar werden lassen
für KinesiologInnen, die den systemischen Gedanken in ihre Arbeit einfließen lassen möchten.

Inhalt des Kurses:
Energetisch-systemische Anamnese (Genogramm)
Erfassen der Blockaden im Energiesystem mittels kinesiologischem Muskeltest und Ablösen der Blockaden durch kinesiologische Methoden (Touch for Health / Basiskinesiologie, Brainformatting, Chakren, SIPS)

Erfassen der „Bilder der Seele“ bzw. der energetischen Dynamik im System durch
  • das Analysieren des ausgetesteten Energieungleichgewichtes im Meridiansystem mit Hilfe der Fünf-Elemente-Lehre
  • Figurenstellen

Das Ablösen dieser Bilder erfolgt ausschließlich auf der energetischen Ebene durch kinesiologische Methoden. Voraussetzung für Modul I und II:
Touch for Health 1-3 oder Basiskinesiologie, Brain Formatting
MODUL I
Fr. 15. Mai 2020 14.00 - 21.00 Uhr
Sa. 16. Mai 2020 09.00 - 18.00 Uhr
So. 17. Mai 2020 09.00 - 16.30 Uhr


MODUL II
Sa. 20. Juni 2020 09.00 - 18.00 Uhr
So. 21. Juni 2020  09.00 - 16.30 Uhr

KOSTEN
Modul I: 370,00 Euro (inkl. 20 % USt und Skript)
Modul II: 250,00 Euro (inkl. 20 % USt und Skript) Wiederholer: 70,00 Euro (inkl. 20 % USt) pro Tag

KONTAKT UND ANMELDUNG
Petra Springer-Langthaler
E: info@klarerkopf.at
T: +43.650.240.98.78

KURSORT
Oftering (Details werden noch bekannt gegeben)


Systemische Aufstellungsworkshops
Die Bilder der Seele sichtbar werden lassen

Inhalt des Kurses:
Oft sind es gerade die unsichtbaren Kräfte, die uns, unsere Beziehungen, unser Umfeld und unseren Alltag bestimmten, oft auch blockieren. Das bewusste Erkennen dieser Kräfte kann schon ein großer Teil der Lösung sein. In systemischen Aufstellungen geben wir unseren inneren Bildern den Raum, sich zu zeigen. So kommen wir unserer eigenen Geschichte und Identität näher.
Fr. 13. März 2020 14.30 - 20.00 Uhr

KOSTEN
Aufstellung: 110,00 Euro (inkl. 20 % USt)
Stellvertreter: 35,00 Euro (inkl. 20 % USt)

KONTAKT UND ANMELDUNG
Petra Springer-Langthaler
E: info@klarerkopf.at
T: +43.650.240.98.78

KURSORT
Neinergut
Neinergutstraße 16
4600 Wels
schrift

ADRESSE


Forster Straße 6
4631 Krenglbach
E: info@klarerkopf.at
T: +43.650.240.98.78

TELEFON / TERMINVEREINBARUNG


Telefonzeiten: Mo. - Do. von 12.00 bis 13.00 Uhr

SMS und WhatsApp-Nachrichten können leider nicht immer beantwortet werden. Bitte gegebenenfalls nach 2 – 3 Tagen nochmals schreiben bzw. anrufen.
Impressum